«

»

Gottesdienst mit Ado Greve von Open Doors

open-doors-logo_combine-b252Am 14.4.2013 besucht Ado Greve von Open Doors unsere Gemeinde. Wer Ado Greve schon einmal erlebt hat, weiß wie seine Berichte von verfolgten Christen „unter die Haut“ gehen und wie lebendig er einzelne Menschen mit ihrer Geschichte vorstellt. Er stellt ganz bewusst die bedrängten und verfolgten Menschen an unsere Seite und fordert uns damit heraus, zu handeln!
„Eure Briefe und Gebete sind wie der Sauerstoff zum Atmen“ – so beschreiben es die Menschen, die über Open Doors unsere Post erhalten und wissen, dass wir ihnen im Gebet nahe sind. Wir möchten diesen Tag gleich zum Anlass nehmen, der jungen kenianischen Witwe Damaris zu schreiben, deren Mann aufgrund seines Glaubens an Jesus getötet wurde und die Trost und Ermutigung braucht. Danke für alle Eure Unterstützung und bitte kommt zu diesem besonderen Gottesdienst.

Am 27.04.2013 ist übrigens auch Open Doors Tag in Kassel

Informiert euch genauer zum Thema Verfolgte Christen auf opendoors.de